Die Bäume, unsere Paten: Für ein gesundes, freundliches Stadtteil-Klima

Titelbanner

Die Bäume – Partner*innen für ein gesundes Stadtteilklima

Den Reiz der Baumpatenschaften hatten wir bereits im Rahmen unseres Sommercamps im letzten Jahr entdeckt. Seitdem machen wir Werbung dafür, Baumpatenschaften einzugehen: Denn Bäume sind die unkompliziertesten Klimaneutralisierer, die wir uns vorstellen können. Obendrein sorgen sie für ein freundlicheres Stadtbild. Doch wie oft bleiben sie unbeachtet, werden sogar als “Mülleimer” benutzt.

Auch wir und einige Freund*innen unseres MehrWertClubs haben bereits Baumpatenschaften übernommen: So betreut Joy Lohmann, Robby, eine Robinie auf der Limmerstraße, hat damit sogar „zufällig“ die 1000. Jubiläumspatenschaft übernommen (Presseartikel hier). Bereits seit Sommer vergangenen Jahres kümmert sich Marie um Flori, ebenfalls eine Robinie in der Leinaustraße.

Sie kann aus Erfahrung sagen: „Eine Baumpatenschaften ist weniger aufwendig, als ich es mir vorgestellt habe. Alle zwei Wochen klaube ich den Müll zusammen, der sich angesammelt hat. Einmal habe ich die Krokusse gesetzt, die jetzt sprießen. Doch gießen musste ich bisher noch nicht. Für alle, die keinen Garten oder Balkon haben, ist eine Baumpatenschaft eine einfache Möglichkeit, sich um ein bisschen grün zu kümmern“, fasst Marie zusammen und ergänzt: „Außerdem ist es äußerst kommunikativ, sich um einen Baum zu kümmern. Ich komme jedes Mal mit netten Menschen ins Gespräch, wenn ich meine Robinie pflege oder einfach nur bei ihm sitze.“

Wir finden: Das spricht eindeutig dafür, dass es noch mehr Baumpatenschaften geben darf.

Unser Ziel: Wir wünschen uns, dass sich bis zum Herbst 2021 mindestens 100 weitere Baumpat*innen gefunden haben.

Das unterstützen wir auch gern. So werden wir beispielsweise im Rahmen unseres Workcamps im Sommer (Termin werden wir im Laufe dieses Monats bekannt geben) wieder einfaches Mobiliar für Baumscheiben produzieren.

Wer nicht so lange warten mag:

  1. Hier findest du einen Flyer vom Fachbereich Umwelt und Stadtgrün. Dort erfährst du, was zu tun ist, um eine Baumpate zu werden.
  2. Schau doch in unserem Stadtmöbel-Katalog nach, da haben wir eine einfach Bauanleitung zusammengestellt.
  3. Schau doch in unserem wöchentlichen digitalen MehrWert-Club vorbei. Da geht es um ganz ähnliche Themen. Aktuelle Termine des MehrWertClubs findest du hier.